Gemeinde Villingendorf

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles

Veröffentlichung von Alters- und Ehejubilaren nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die Meldebehörde darf Auskunft über Familienname, Vornamen, akademische Grade, Datum und Art des Jubiläums von Alters- und Ehejubiläen veröffentlichen und an Presse und Rundfunk, zum Zwecke der Veröffentlichung, weitergeben. Dieses Recht gilt jedoch nicht, wenn der Betroffene verlangt, dass die Veröffentlichung seiner Daten unterbleibt. Auf dieses Recht hat die Meldebehörde mindestens einmal jährlich hinzuweisen.

— Ab Inkrafttreten des Bundesmeldegesetzes zum 01.11.2015 dürfen nur noch Altersjubilare mit 70, 75, 80, 85, 90, 95 und <=100 Jahren und Ehejubilare ab 50 Ehejahren in der Presse veröffentlicht werden.

— Ebenfalls ab Inkrafttreten des BMG gibt es ein Widerspruchsrecht gegen die Datenübermittlung zur Urkundanforderung an den Minister- und Bundespräsidenten. Dies betrift die Altersjubilare mit 90 und 100 Jahren; sowie die Ehejubilare mit 50, 60, 65, 70 und 75 Jahren.

Wer vom Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchte, kann sich an das Bürgerbüro Villingendorf wenden.

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) benötigen wir Ihre schriftliche Zustimmung, sofern Sie Ihren Geburtstag im örtlichen Amtsblatt veröffentlicht haben möchten. Wünschen Sie zukünftig die Veröffentlichung Ihres Geburtstages bitten wir Sie, unten stehende Einwilligung zur Veröffentlichung innerhalb von 14 Tagen zurückzusenden